Heilkunde: Individualität als Maßstab.

Den Menschen als Ganzes betrachten heißt für ein diagnostisches Gesamtbild sorgen.

In behutsamen Gesprächen und detaillierten Untersuchungen wird ein komplexes Puzzle zusammengesetzt.  Eine ausführliche Anamnese ist Grundlage für den Einsatz unterschiedlichster Behandlungsmethoden, Techniken und Therapien.

Dazu gehören die schulmedizinischen Erkenntnisse, die persönliche Vorgeschichte, Gewohnheiten, Ernährung, tiefliegenden psychologische Muster und Familienstrukturen, sowie das körperlichen Befinden und die individuelle Symptomatik.

U.a. kommen folgende Bereiche aus der Naturheilkunde und der komplementären Medizin zum Einsatz:

Kinesio-Taping >>>mehr lesen

Kieferbalance/R.E.S.E.T >>>mehr lesen

Homöopathie >>>mehr lesen

Spagyrik >>>mehr lesen

Orthomolekulare Medizin >>>mehr lesen

Pflanzenheilkunde >>>mehr lesen

Schüssler Salze >>>mehr lesen

Bachblüten >>>mehr lesen